Auszeit Blog

Auszeit – Vom Dunkel ins Licht

Diesmal eine eher ungewöhnliche Begegnung in Vogelsang, an einem regnerischenTag stand plötzlich ein Kamel vor unserem Grundstück. Mein Hirn setzte einenMoment aus…, hatten mir doch die Mussina, ein Beduinenstamm bei dem ichregelmässig im Sinai zu Gast war, vor kurzem mitgeteilt,…

Auszeit – Es warten schon die Apfelbäume

Der Apfel. Er ist bescheiden. Er ist gewöhnlich und alltäglich. Es gibt Leute, die essen keine Äpfel. Ist ja nur ein Apfel. Der Plan B in Obst. Was stellt er schon dar gegen eine Birne, eine Banane oder eine Orange.…

Das Auszeit Klischée

Auszeit – schon tausendmal beschrieben, schon hundertmal bebildert. Ein Klischée jagt das nächste. Und wissen Sie was: Wir machen es grad’ noch einmal! Glück kommt auf ganz verschiedenen Wegen zu mir; mal während eines Mittagsschlafs in der Sonne, mal durch…

Winter am Stettiner Haff – Erholung pur

Die Saison ist kurz am Stettiner Haff. Im Herbst geht auch der Fährverkehr nach Swinemünde in den Winterschlaf. Dann ist Ruhe. Natursuchende mit einer Vorliebe für kleine Preise und große Stille finden es super – im Winter Erholung pur. Das…

Eine Auszeit nehmen

Eine Auszeit nehmen – oder Warum es sinnvoll ist statt zu sagen: „Sitz nicht einfach nur da – tu irgendetwas.“, wir lieber das Gegenteil verlangen sollten: „ Tu nicht einfach irgendetwas – sitz nur da. -Thich Nhat Hanh“ Erst ist…

Sich einfach mal treiben lassen

Hier in Vogelsang kann man sitzen und die Zacken an den frischen Blättern zählen. Oder darüber sinnieren, warum die Bachstelzen nicht hüpfen wie die meisten Singvögel, sondern laufen. Oder darüber, ob Wasserläufer mit ihren Beinen versinken können und was dann…